Die Behandlung

Neue Behandlungsmethoden
bei Lipödem – Wasserstrahl, 3D Scan,
Laserstraffung und mehr

Die AWFM Leitlinien definieren diese Erkrankung wie folgt: „Das Lipödem ist eine chronische und meist progrediente Erkrankung bei Frauen, die durch eine Fettverteilungsstörung gekennzeichnet ist. Diese entsteht aufgrund einer umschriebenen, symmetrischen Unterhautfettgewebsvermehrung überwiegend der unteren, in 30% der oberen Extremitäten. Zusätzlich besteht die Neigung zu orthostatischen Ödemen sowie eine Hämatomneigung nach geringem Trauma (Allen et al., Wienert et al., Herpertz) und eine deutliche Berührungsempfindlichkeit.“

Liposuktion per body-jet® Verfahren

Die Fettabsaugung mit Wasserstrahl

In meiner Klinik verwenden wir das neue und hochmoderne Bodyjet Verfahren zur Liposuktion. Hierbei werden die Fettverteilungsstörungen sehr schonend mittels Wasserstrahl abgesaugt (WAL). Diese Form der Wasserstrahl Liposuktion macht es erstmals möglich, extrem hohe Fettvolumina in nur einer Sitzung abzusaugen und unterscheidet sich hiermit ausdrücklich von den klassischen Tumeszenz-Liposuktionen. Die anatomischen Gegebenheiten wie beispielsweise die Anordnung der axial verlaufenden Lymphbahnen werden bei der Absaugung unbedingt respektiert (Verzicht auf Criss/Cross-Technik). Hierdurch kann das Verletzungsrisiko der Lymphbahnen gesenkt und somit Lymphödeme vermieden werden.

Nachfolgende Kompressionstherapie

Die Wasserstrahl-Liposuktion stellt heutzutage den höchsten Standard in der Fettabsaug-Chirurgie dar. Neben dieser sehr schonenden Technik, ist bei der Lipödem-Therapie eine entsprechende nachfolgende Kompressionstherapie notwendig.

3D Körperscan für die optimale Analyse

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal unserer revitCells® Lipödem Therapie ist der Einsatz eines vollständigen 3D Körperscans im Vorfeld, sowie im Anschluss an die Behandlung. So kann, in Kombination mit einer Fotoanalyse, die Behandlung optimal geplant und deren Erfolgsergebnisse ideal analysiert werden. Das ist wichtig, um den für Sie maßgeschneiderten Therapieansatz zu identifizieren und dadurch den größtmöglichen Effekt zu erzielen. Sie erhalten außerdem Zugang zu Ihren 3D Scans und weiteren Messergebnissen per App auf Ihrem Smartphone.

Weniger Narben durch Softstop

Durch das, wie wir es nennen, „Softstop“-Verfahren haben wir eine Absaugtechnik entwickelt, die zusätzlich den Hautmantel schützt und im Nachgang unauffälligere Narben ermöglicht. Als Handchirurg erlauben die besonderen Kenntnisse der anatomischen Strukturen des Binnengewebes von Arm und Hand auch das Absaugen der in der Regel sonst schwer zu behandelnden Areale dieser Regionen.

Laserbehandlung für zusätzliche Straffung

Die Laser-Liposuktion stellt ebenfalls ein sehr neues Verfahren dar, um zusätzlich Straffungseffekte im Gewebe zu erzielen. Dieses Verfahren kann als eigenständiges oder in Kombination nach einer Wasserstrahlliposuktion zur Anwendung kommen. Hierdurch können die oftmals erschlafften Hautpartien nach der Liposuktion sofort zusätzlich gestrafft werden ohne die überschüssige Haut entfernen zu müssen.

Unterstützender Körperaufbau per HIEMT Technologie

Optional und begleitend zur Liposuktion können mehrere Sitzungen, beginnend 4 Wochen nach der Fettabsaugung, einer HIEMT Anwendungen in die Behandlung aufgenommen werden. Hierbei handelt es sich um eine hochintensive, muskelaufbauende Anwendung im Liegen, bei der durch gezielte, elektromagnetische Stimulation einzelne Muskelgruppen gestärkt und definiert, sowie die Fettverbrennung im Körper erhöht und die Durchblutung im Bindegewebe angeregt werden sollen.

Übernachtung im privaten Klosterzimmer

Um eine 1 zu 1 Betreuung nach der Behandlung zu gewährleisten, beinhaltet die Lipödem-Therapie eine Übernachtung in einem unserer privaten, idyllischen Klosterzimmer in den Räumlichkeiten der revitCells® Praxisklinik, inklusive Versorgung durch eine private Krankenschwester, sowie eines erstklassigen Catering-Services.

Verwandte Themen

Auf einen Blick

  • Höchste Erfahrung in der Lipödemchirurgie
  • Privatklinik mit modernster Technik
  • Wasserstrahl Verfahren (WAL Center of Excellence)
  • 3D Ganzkörperscan und Fotoanalyse
  • Scanergebnisse und 3D Visualisierung per App abrufbar
  • Schonende Absaugtechnik Softstop & No-Criss-Cross
  • Optional: Zusätzliche Straffung per Laser
  • Optional: Zusätzlicher Körperaufbau per HIEMT
  • Klosterzimmer mit 1 zu 1 Betreuung
  • Nachsorge und Verlaufsbeurteilung

Lassen Sie sich zu neuen Behandlungsmethoden bei Lipödem beraten.

Vereinbatren Sie einen Termin in unserer revitCells® Praxisklinik bei Dr. Denis Simunec und lassen Sie sich ausführlich zu unseren modernen Techniken für bestmögliche Resultate beraten.

Termin vereinbaren