Die Behandlungen

Ästhetische Behandlungen
mit Eigenfett

Eigenfett – Fettstammzellen

Im Bereich der ästhetischen Chirurgie können zahlreiche Eingriffe mit verjüngendem Charakter z.B. im Gesicht, Décolleté oder dem Handrücken durchgeführt werden. Im Gesicht sind beispielsweise tiefe und permanente Augenringe ein bisher schwer zu behandelndes Problem gewesen. Die Eigenfettbehandlung mit der Fettstammzelle kann aufgrund ihrer Eigenschaften einen langanhaltenden Verjüngungseffekt erzielen, da sie u.a. aktiv das Fettgewebe in dem dünnen Hautprofil der Unterlidregion aufbauen kann. Die Lichtterassen der Arme, vornehmlich die Handrücken, zeigen oftmals die ersten Anzeichen der Alterung. Auch hier kann das kontrollierte Einbringen der eigenen Fettstammzellen eine Verbesserung der Hautbeschaffenheit, etc. erzielen.

Brustvergrösserung ohne Silikon

Das bei der klassischen Fettabsaugung gewonnene Eigenfett kann aber auch dafür verwendet werden, um eine Brustvergrößerung zu erzielen – ohne Silikon. In der Regel können bei nur einzeitigem Vorgehen nicht die Größenzunahmen erwartet werden wie bei einem Silikonkissen, dafür ist der Eingriff weitaus schonender und aus körpereigenem Material.

Povergrösserung – Brazilian Butt Lift

Die Gesäßstraffung oder -vergrösserung zählt zu den am häufigsten nachgefragten Eingriffen in der plastischen und ästhetischen Chirurgie. In den letzten Jahren wurde insbesondere von Stars aus der Film- und Musikindustrie zunehmend der Trend nach einem wohlgeformten Po befeuert. Der Brazilian butt lift, eine Eigenfettunterspritzung zur Konturierung und Vergrößerung des Gesäßes, ist dabei die effektivste und komplikationsärmste Methode.

Besonders interessant ist, dass die kontrollierte Absaugung von Fettgewebe aus Problemstellen dazu führt, dass Areale mit zu viel Fett (z.B. Hüftrollen, etc.) gemindert und akzentuiert werden aber zeitglich das Gesäß an Volumen zunimmt. Bei korrekter Umsetzung der Absaugung und Vorhandensein der notwendigen Technologie (WAL), ist von einem „lebendigen Lipoaspirat“ auszugehen. Erst wenn die entnommenen Fettzellen „leben und überleben“, kann ein dauerhaftes Ergebnis bleiben.

Lippenvergrösserung

Die Lippen werden oftmals mit Hyaluronsäure aufgespritzt, um Volumen zu gewinnen. Bei dem sogenannten Lipofilling, werden Eigenfett und Fettstammzellen gleichermaßen in die Lippen gespritzt. Auch hier ist das Ergebnis, nach zunächst rückläufigem Volumeneffekt, lang anhaltend und kann bei Bedarf wiederholt werden, falls das subjektive Zielvolumen nicht erreicht ist.

Lassen Sie sich zu unseren Ästhetischen Behandlungen mit Eigenfett beraten.

Vereinbatren Sie einen Termin in unserer revitCells® Praxisklinik bei Dr. Denis Simunec und lassen Sie sich ausführlich zu unseren modernen Techniken für bestmögliche Resultate beraten.

Termin vereinbaren