Die Behandlung

Neue Behandlungsmethoden
bei Lipödem – Dünndarmanalyse, Wasserstrahl, 3D Scan,
Plasmastraffung, Impulstechnik und mehr

Die AWFM Leitlinien definieren diese Erkrankung wie folgt: „Das Lipödem ist eine chronische und meist progrediente Erkrankung bei Frauen, die durch eine Fettverteilungsstörung gekennzeichnet ist. Diese entsteht aufgrund einer umschriebenen, symmetrischen Unterhautfettgewebsvermehrung überwiegend der unteren, in 30% der oberen Extremitäten. Zusätzlich besteht die Neigung zu orthostatischen Ödemen sowie eine Hämatomneigung nach geringem Trauma (Allen et al., Wienert et al., Herpertz) und eine deutliche Berührungsempfindlichkeit.“

Fettabsaugung alleine reicht nicht! – Ganzheitliche Therapie

In der revitCells verfolge ich bei sämtlichen Therapieverfahren einen ganzheitlichen Ansatz. Bei der Lipödem Erkrankung weiss man bisher, dass grundlegende Regelkreise im Fettstoffwechsel gestört sind.
Neben der operativen Entfernung des Lipödemfettgewebes verfolge ich zudem den Ansatz, ursachennahe Therapien ergänzend durchzuführen. Bei uns ist es erstmals möglich hochkomplexe Analysen des Dünndarmes (NICHT Dickdarm!) durchzuführen, und das lediglich mit ein Paar Tropfen Blut –  bei oftmals krankhaften Zuständen der Mikrobiota können dann entsprechende Behandlungen erfolgen. Hier sind dann sowohl Anwendungen mit Postbiotika aber auch stoffwechselregulierende und zellerneuernde Ergänzungstherapien mit Omegafettsäuren, Aminosäuren sowie Hypoxie-Training möglich und optional zu empfehlen.

In jedem Fall sind sogenannte multimodale Therapien, also das Zusammenwirken mehrerer Behandlungen zielführender, als lediglich nur „die Fettabsaugung“ durchführen zu lassen.

Die Diagnostik mit Bestimmung der Mikrobiota des Dünndarms über zwei Tropfen Blut und die Bestimmung des Omega-Fettsäurenhaushaltes sowie die Therapieplanerstellung sind inkludiert.

Liposuktion per body-jet® Verfahren

Die Fettabsaugung mit Wasserstrahl

In meiner Klinik verwenden wir das hochmoderne Bodyjet Verfahren zur Liposuktion. Hierbei werden die Fettverteilungsstörungen sehr schonend mittels Wasserstrahl abgesaugt (WAL). Diese Form der Wasserstrahl Liposuktion macht es erstmals möglich, extrem hohe Fettvolumina in nur einer Sitzung abzusaugen und unterscheidet sich hiermit ausdrücklich von den klassischen Tumeszenz-Liposuktionen. Die anatomischen Gegebenheiten wie beispielsweise die Anordnung der axial verlaufenden Lymphbahnen werden bei der Absaugung unbedingt respektiert (Verzicht auf Criss/Cross-Technik). Hierdurch kann das Verletzungsrisiko der Lymphbahnen gesenkt und somit Lymphödeme vermieden werden.

3D Körperscan für die optimale Analyse

Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal meiner revitCells® Lipödem Therapie ist der Einsatz eines vollständigen 3D Laser-Körperscans im Vorfeld, sowie im Anschluss an die Behandlung. So kann, in Kombination mit einer Fotoanalyse, die Behandlung optimal geplant und deren Erfolgsergebnisse ideal analysiert werden. Das ist wichtig, um den für Sie maßgeschneiderten Therapieansatz zu identifizieren und dadurch den größtmöglichen Effekt zu erzielen. Sie erhalten außerdem Zugang zu Ihren 3D Scans und weiteren Messergebnissen per App auf Ihrem Smartphone.

Passgenaue Kompressionskleidung der Firma LIPOELASTIC® inklusive

Aufgrund der 3D-Laseranalyse können wir die ermittelten Körperdaten nutzen, um für Sie eine vorkonfektionierte Kompressionskleidung der Firma LIPOELASTIC® auszusuchen und zu bestellen. Die Kompressionskleidung wird somit pünktlich zu Ihrer Operation bei uns angeliefert sein. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.

Weniger Narben durch Softstop

Durch das, wie ich es nenne, „Softstop“-Verfahren, haben ich eine Absaugtechnik entwickelt, die zusätzlich den Hautmantel schützt und im Nachgang unauffälligere Narben ermöglicht. Als Plastischer Chirurg und Handchirurg erlauben die besonderen Kenntnisse der anatomischen Strukturen des Bindegewebes von Arm und Hand auch das Absaugen der in der Regel sonst schwer zu behandelnden Areale dieser Regionen.

Argo-Plasma für zusätzliche Straffung

Die Argo-Plasma Behandlung (Flyer hier laden) stellt ebenfalls ein sehr neues Verfahren dar, um zusätzlich Straffungseffekte im Gewebe zu erzielen. Dieses Verfahren kann als eigenständiges oder in Kombination nach einer Wasserstrahlliposuktion zur Anwendung kommen. Hierdurch können die erschlafften Hautpartien nach der Liposuktion sofort zusätzlich gestrafft werden ohne die überschüssige Haut entfernen zu müssen. Der Straffungseffekt setzt direkt ein, das endgültige Ergebnis ist nach 3-6 Monaten zu sehen (Video1 und Video2).

Unterstützender Körperaufbau per HIEMT Technologie

Optional und begleitend zur Liposuktion können mehrere Sitzungen, beginnend 4 Wochen nach der Fettabsaugung, einer HIEMT Anwendungen in die Behandlung aufgenommen werden. Hierbei handelt es sich um eine hochintensive, muskelaufbauende Anwendung im Liegen, bei der durch gezielte, elektromagnetische Stimulation einzelne Muskelgruppen gestärkt und definiert, sowie die Fettverbrennung im Körper erhöht und die Durchblutung im Bindegewebe angeregt werden sollen.

Übernachtung im privaten Klosterzimmer

Um eine 1 zu 1 Betreuung nach der Behandlung zu gewährleisten, beinhaltet die Lipödem-Therapie eine Übernachtung in einem unserer privaten, idyllischen Klosterzimmer in den Räumlichkeiten der revitCells® Praxisklinik mit WLAN, Streaming-TV etc. Die pflegerische Versorgung durch eine private Krankenschwester sowie eines erstklassigen Catering-Services schliessen den Aufenthalt komplett ab.

Nur das Beste für unsere Lipödem-Patientinnen

Ab sofort erhält jede stationäre Lipödem Patientin in der revitCells direkt nach der Operation ein sehr effektives und innovatives System angelegt, welches durch Impulstechnik die postoperative Schwellung in den Extremitäten nachweislich drastisch reduziert.
Die verminderte Schwellung geht einher mit Schmerzreduktion, schnellerer Rekonvaleszenz etc.
Neben dem inkludierten 3D Laserscan oder der ganzheitlichen Stoffwechsel-/ Mikrobiotatherapie, ist die neue Impulstechnik ein weiteres Werkzeug, um unseren Lipödempatientinnen State-of-the-Art Technologien anbieten zu können!

WDR Beitrag

Hier klicken

Liposuktion Behandlung bei Lipödem

Verwandte Themen

Auf einen Blick

  • Experte in der Lipödemchirurgie
  • Privatklinik mit State-of-the-art Technik
  • inkl. Wasserstrahl Verfahren (WAL Center of Excellence)
  • inkl. 3D Ganzkörperlaserscan und Fotoanalyse
  • inkl. Kompressionskleidung der Firma LIPOELASTIC®
  • inkl. Scanergebnisse und 3D Visualisierung per App abrufbar
  • inkl. schonender Absaugtechnik Softstop & No-Criss-Cross
  • inkl. fundierter ganzheitlicher Dünndarmanalyse über das Blut mit Therapieplanerstellung (Fettstoffwechselstörung, etc.)
  • inkl. Omega-Fettsäurenanalyse
  • inkl. Nachsorge und Verlaufsbeurteilung
  • inkl. neuer Impulstechnik gegen Schwellung und Schmerzen direkt nach OP und für zu Hause (über budgetneutrales Rezept des Hausarztes)
  • inkl. Übernachtung im Klosterzimmer mit 1 zu 1 Betreuung, WLAN & Streaming-TV
  • Optional: Zusätzlicher Körperaufbau per HIEMT
  • Optional: Zusätzliche Straffung durch Argonplasma
  • ambulant/stationär komplett ab 6199,-€ / 6459,-€ zzgl. Narkose
Beraten lassen

Lassen Sie sich zu neuen Behandlungsmethoden bei Lipödem beraten.

Vereinbaren Sie einen Termin in meiner revitCells® Praxisklinik und lassen Sie sich ausführlich zu den modernen Techniken für bestmögliche Resultate beraten.

Termin vereinbaren